Räuchereiche

Durch die Behandlung von Eichenholz mit Ammoniak und der daraus entstehenden chemischen Reaktion mit den im Holz enthaltenen Gerbstoffen, das so genannte Räuchern, entsteht die dunkle Färbung. Danach eignet sich dieses Holz gut zur Herstellung hochwertiger Bodenbeläge, die sich besonders durch ihre Beständigkeit gegen Abnutzung auszeichnen und ist damit eine gute Alternative zu Exotenhölzern.

Räuchereiche im Bad
Berlin - Dahlem

Die Organisation und Absprache zwischen den einzelnen Gewerken war bei diesem Projekt das A & O. Das 13 m² große Badezimmer wurde...

Flagship Store
Berlin - Charlottenburg

In dem neuen Flagship Store von Modedesigner Kilian Kerner haben wir einen Würfelboden aus Räuchereiche von der Firma JASO verlegt....

Waldorf Astoria
Berlin - Charlottenburg

Unser größtes Projekt bisher. Wir haben Parkett von Räuchereiche über Nussbaum bis hin zu gedämpfter Akazie in der Hotellobby, im...